Social Media

Herzlich Willkommen

We're back!!!

Es ist soweit! Am Montag, den 14.06.2021 probte auch das BOB endlich wieder.
Ab jetzt sind wöchentliche Freiluftproben angeagt.
Wir freuen uns sehr auf das gemeinsame Musizieren.
 
Und hier seht ihr spektakuläre Drohnenaufnahmen der ersten BOB-Probe im Jahr 2021.

 

Die Leidenszeit ist vorbei

Endlich wieder gemeinsam musizieren!
Den Auftakt für unsere Freiluftproben machten am Donnerstag, den 10.06.2021 das MiniBOB und JuBOB.
 
Ab jetzt gilt wieder: Wir proben ohne Ende! Hoch die Hände!

 

Vor genau 30 Jahren hat das Blasorchester Büttelborn sein erstes Maifest veranstaltet. Entsprechend unseres Zwei-Jahres-Turnus wäre es dieses Jahr wieder soweit.
Wir würden heute mit unserem „Tanz in den Mai“ starten, um das Fest morgen mit einem „Früh-bis-Spätschoppen“ ausklingen zu lassen.
Seit zwei Tagen wären fleißige Helfer:innen mit Aufbau und Vorbereitung beschäftigt, das erste „Gezappte“ wäre sicherheitshalber schon mal gekostet worden und es stünden fast 24 Stunden ganz im Zeichen der Musik vor uns.
Es war schon Ende letzten Jahres abzusehen, dass dies in der gewohnten Form nicht stattfinden kann.
Daher fällt unser Maifest dieses Jahr natürlich aus.
Für ein wenig Maifest-Feeling haben wir Euch Bilder der vergangenen Jahre beigefügt, um daran zu erinnern, wie schön es war.
Aber vor allem möchten wir Euch zeigen, worauf wir uns in Zukunft wieder freuen können.
Wir hoffen, wir können Euch mit unseren regelmäßig erscheinenden Videos auf YouTube ein wenig Freude bereiten, bis wir wieder gemeinsam musizieren und feiern dürfen - SCHEE WIRD'S!!!
Bleibt gesund!
Euer Blasorchester Büttelborn

 

Neue Blockflötenkurse starten nach den Sommerferien

kurzfristige Anmeldungen für zwei freie Plätze möglich

Wie bereits gemeldet werden die neuen Blockflötenkurse des Blasorchesters Büttelborn aus coronabedingten, organisatorischen Gründen erst nach den Sommerferien starten.

Hierfür sind bereits zahlreiche Anmeldungen eingegangen. In einem Kurs sind noch zwei Plätze frei. Kurzentschlossene haben die Möglichkeit, ihre Kinder für diese beiden Plätze noch anzumelden.

Interessenten können ihre Kinder bei Johanna Brunner, Hermann-Löns-Straße 2, 64572 Büttelborn, Telefon 0157-76818770, e-mail: info@blasorchester-buettelborn.de anmelden. Dort können Sie auch weitere Informationen zum Ablauf der Blockflötenausbildung erhalten.

Natürlich werden diese Kurse unter sorgfältiger Beachtung der dann gültigen Hygienevorschriften abgehalten.

Die Kinder sollen nach ihrer Ausbildung in die Lage versetzt werden, mit dem Einzelunterricht an einem „richtigen“ Blasinstrument beginnen zu können, um danach dann über das Mini-Orchester in das Jugendblasorchester und möglicherweise sogar bis ins Große Blasorchester hineinzuwachsen.

Kinder, die an diesen Blockflötenkursen teilnehmen wollen, sollen schon in die Schule gehen. Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Bewährt hat sich mittlerweile das neue Ausbildungskonzept, das intensiveres Lernen durch kleinere Übungsgruppen vorsieht und somit auch einen schnelleren Übungserfolg gewährleistet.

Die Kurse dauern 18 Monate. Die genauen Unterrichtstage stehen noch nicht fest. Sie werden zu gegebener Zeit gemeinsam mit den Eltern festgelegt.

Es ist schön, dass Sie uns gefunden haben!

Das Blasorchester Büttelborn...
Das Blasorchester mit der "etwas anderen Blasmusik".

Wer wir sind

Das Blasorchester mit der "etwas anderen Blasmusik"

Das seit 1964 bestehende Blasorchester Büttelborn e.V. (bis 1978 nannte sich das Orchester noch Kulturringkapelle Büttelborn) ist ein Klangkörper mit derzeit 64 Musikerinnen und Musikern. Dank eines 1990 gegründeten Jugendblasorchesters, aus dem mittlerweile 31 Jugendliche den Sprung ins „große“ Orchester geschafft haben, liegt der Altersdurchschnitt des Orchesters zur Zeit bei rund 42 Jahren mit einer Altersspanne von 17 bis 74 Jahren. Als Vorsitzender fungiert seit 1995 Manfred Barthel. Musikalischer Leiter ist seit 1994 Ulrich Conzen. Insgesamt gehören dem Verein mehr als 300 Mitglieder an.

Neben dem „Großen“ Blasorchester und dem Jugendblasorchester (z. Zt. 23 Mitglieder) unterhält der Verein im Hinblick auf eine kontinuierliche Jugendarbeit auch noch ein Mini-Orchester mit 16 Mitgliedern und bietet darüber hinaus noch Blockflöten-Anfängerunterricht für derzeit insgesamt 12 Kinder im Alter von 6 bis 9 Jahren an.

Ein wichtiger Meilenstein in der Geschichte des Orchesters war im Jahr 1985 die Errichtung eines Musikpavillons, der seit dieser Zeit zum Mittelpunkt des Vereinslebens wurde. Dort finden seitdem Orchesterproben, Einzelunterricht, Vorstandssitzungen und sonstige vereinsinterne Veranstaltungen statt. 1994/95 erhielt das Vereinsheim einen schallisolierten Anbau mit rund 150 qm Proberaum. Seit dem Tod des langjährigen Vorsitzenden Heinz Weyer trägt der Musikpavillon dessen Namen.

Die Bandbreite des Repertoires des Blasorchesters Büttelborn hat sich in der jüngeren Vergangenheit unter den beiden letzten Dirigenten wesentlich erweitert. Heute verfügt das Orchester über mehr als 600 Titel aus allen Sparten der Musikliteratur. Die derzeitige Palette umfasst konzertante Blasmusik, moderne und volkstümliche Unterhaltungsmusik, Medleys von Pop- und Rocklegenden, Potpourris von traditionellen und modernen Musicals ebenso wie geistliche Musik. Einen besonderen Stellenwert nimmt dabei - vor allem in der „stillen Jahreszeit“ - die Einstudierung von Werken symphonischer Blasmusik ein.

Das Blasorchester Büttelborn vor dem Staatstheater Darmstadt im Jahr 2011. (Foto: Archiv)

Gerade diese „etwas andere Blasmusik“ ist dabei mittlerweile zu einem Markenzeichen für das Blasorchester Büttelborn geworden, das in letzter Zeit wiederholt mit anspruchsvoller Konzertliteratur im Rahmen von festlichen Frühjahrskonzerten und Kirchenkonzerten in der Adventszeit auch außerhalb seiner Heimatgemeinde aufgetreten ist. Durch sein musikalisch überzeugendes und freundliches Auftreten hat sich das Blasorchester Büttelborn weit über die Grenzen seiner Heimat hinaus einen guten Namen gemacht.

Aktuelles

Büttelborner Nachrichten vom 09.07.2021

Neue Blockflötenkurse starten nach den Sommerferien
Noch kurzfristige Anmeldungen für zwei freie Plätze möglich

Weiterlesen …

Die Hessische Blasmusik / Nummer 256

INNOVATIV

DER FÖRDERKREIS - EINE BESONDERE ART DER MITGLIEDERBINDUNG

Das Blasorchester Büttelborn im Gespräch

Weiterlesen …

Termine

Aufgrund der derzeitigen Situation können hier keine festen Termine veröffentlicht werden.

Ihr Kontakt zu uns

Blasorchester Büttelborn e.V.

Adresse: Mozartstraße 20
64572 Büttelborn

Telefon: +49 (0) 6152 54698
Email: info@blasorchester-buettelborn.de