Harald Reinhardt

ist seit eh und je, also seit dem Jahr 1970, bekennender Tenorhornist im Blasorchester Büttelborn. So viele Jahre im Tenorhornsatz prägen. Teamgeist steht dort im Vordergrund. So auch bei Harald Reinhardt. Unter die Fittiche genommen von Leuten wie Heinz Weyer und Horst Jourdan hat sich auch Harald Reinhardt zu einem wertvollen Orchestermitglied entwickelt. Nicht nur musikalisch.

 

Sobald es ihm als Schichtarbeiter bei Opel möglich war stellte er sich in den Dienst des Vereins. Dies gilt vor allem auch bei Aktivitäten wie dem Maifest, bei dem er auch schon einmal Sonderaufgaben innehatte.

 

Zusammen mit Ulrich Best und Hans Barthel ist Harald Reinhardt dienstältester „Tiefes-Blech-Bläser“ beim Blasorchester Büttelborn.